Project Description

Feste Dritte Zähne an einem Tag – Zahnprothese für Unter- und Oberkiefer auf Implantaten

Eine Zahnprothese ersetzt kranke oder fehlende Zähne und wird umgangssprachlich oft als „Dritte Zähne“ bezeichnet. Zahnprothesen gibt es als Teilprothesen, die einzelne Zähne ersetzen, oder als Vollprothesen, die das ganze Gebiss nachbilden. Patienten, die im Unter- und/oder Oberkiefer unter vollständiger Zahnlosigkeit oder drohendem Zahnverlust leiden, empfehlen wir eine Vollprothese, die wir auf vier Implantaten fest verankern.

Das Konzept „Feste Dritte Zähne“ basiert auf einem implantatgetragenen Zahnersatz. Die Prothese wird also an vier Implantaten direkt im Kieferknochen befestigt. Für Angstpatienten, die Besuche beim Zahnarzt meiden wollen, aber eine Zahnprothese benötigen, eignet sich diese Methode besonders gut. Denn mit dieser innovativen Behandlungsmethode befestigen wir Ihre festen Dritten Zähne an nur einem Tag. Auf Wunsch setzen wir Ihre Prothese durch eine schonende Behandlung in Vollnarkose ein.

Nach der Behandlung verlassen Sie unsere Praxisklinik mit einem strahlenden Lächeln. Unsere Zahnspezialisten führen den minimal-invasiven Eingriff routiniert durch und kümmern sich gleichzeitig um ihre Sorgen. Denn wir nehmen die Angst unserer Patienten vor dem Zahnarztbesuch sehr ernst und haben viel Erfahrung mit Angstpatienten.

Vorteile der implantatgetragenen Zahnprothese

Im Gegensatz zur herausnehmbaren Prothese bietet Ihnen die implantatgetragene Zahnprothese einige Vorteile:

  • Sie müssen die lockere Zahnprothese nicht regelmäßig herausnehmen, um sie zu reinigen. Die Prothese ersetzt Ihre natürlichen Zähne, wie sie waren.
  • Mit einem festsitzenden Zahnersatz erleben Sie ein besseres Gefühl beim Kauen, denn Sie müssen nicht fürchten, dass die Zahnprothese locker wird.
  • Festsitzende Zahnprothesen sind weniger voluminös, wodurch Ihre Aussprache verbessert wird.

Ihre Vorteile mit den „Festen Dritten Zähnen an einem Tag“:

  • Sie erhalten Ihre „Dritten Zähne“ an nur einem Tag.
  • Die Methode eignet sich für Patienten ohne Knochensubstanz.
  • Durch ein innovatives OP-Verfahren ist kein Knochenaufbau notwendig – auch bei Patienten mit Knochenschwund.
  • Die früher bei einer Totalprothese nötige Gaumenabdeckung durch den Arzt entfällt, wodurch Ihr Geschmacksempfinden nicht mehr beeinträchtigt wird.
  • Sie profitieren von einer kurzen Behandlungsdauer und müssen nur wenige Termine beim Zahnarzt wahrnehmen.
  • Sie können Ihre Zahnprothese noch am Tag der Behandlung wieder belasten.
Beratungstermin vereinbaren

Zahnprothese reinigen: So pflegen Sie Ihre Dritten Zähne richtig

Weil Ihre Dritten Zähne bei dieser innovativen Behandlungsmethode mittels Implantaten fest im Kieferknochen verankert werden, sitzen sie so fest, wie Ihre natürlichen Zähne. Sie können sie also wie gewohnt mit einer Zahnbürste und Zahnseide reinigen. Zusätzlich empfehlen wir zwei bis dreimal jährlich eine professionelle Reinigung bei Ihrem Zahnarzt.

Was kostet die Behandlung?

Weil das Konzept der „Festen Dritten Zähne“ auf dem Einsatz von nur vier Implantaten basiert, können wir diese Art der Zahnprothese kostengünstiger umsetzen, als eine konventionelle Implantatversorgung. Mit welchen Kosten Sie genau rechnen müssen, hängt jedoch von Ihrer persönlichen Situation ab.

Wir beraten Sie gerne und stellen vor der Behandlung einen Heil- und Kostenplan auf, damit Sie genau wissen, was Ihre Zahnprothese kosten wird.

Vorteile Sensitive Dentists
30 Jahre Erfahrung mit Angstpatienten
Mehr als 3000 zufriedene Patienten seit 2008
Mehr als 500 Narkosebehandlungen in 2018
Garantierte Chefarztbehandlung
Höchste Qualität durch eigenes Dentallabor
Ihr neues Lächeln in nur 3 Terminen
Kontakt
    Ich stimme zu, dass meine Daten zur Beantwortung der Nachricht gespeichert und verarbeitet werden. Anschließend werden diese gelöscht.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Unsere Standorte